Die Fett-Falle
Informationen zu Ölen und Fetten im Essen
 

Vitamin B12 - das Tier-Vitamin

Vitamin B12 (Cobalamin) ist ein in mehrer hinsicht spannendes Vitamin. Man kann damit in vielen Fällen eine Belebung und Stimmungsaufhellung erreichen. Der Körper hat die langfristigsten Speicher dafür (>10Jahre). Und es ist das  Tier-Vitamin.

Wirkung von B12:

Vitamin B12 hat tatsächlich eine Wirkung, die über die Behebung eines Mangels hinausgeht. Während als Mangelerscheinung extreme Müdigkeit, Blutarmut, Abgespanntheit und Nervosität beschrieben werden, tritt bei einer Supplementierung das Gegenteil ein: Eine Belebung. Es gibt aber einen kleinen Haken dabei, nämlich einen Gewöhnungseffekt. Nach einer Supplementierung treten zunächst oft Mangelsymtome auf, die vor Beginn der Supplementierung nicht vorhanden waren. Die Einnahme von Vitamin B12 muss langsam "ausgeschlichen" werden.

Tier-Vitamin:

Vitamin B12 ist das einzige Vitamin, das anscheinend nur in tierischen Produkten enthalten ist: Fleisch und Milchprodukte. Veganern wird darum empfohlen dieses Vitamin zu ergänzen. Grundsätzlich wird Vitamin B12 von Bakterien (vorwiegend im Darm) aufgebaut - auch im Dickdarm von Menschen. Nach aktuellen Erkenntnissen erreicht dieses selbst-aufgebaute Vitamin B12 aber nicht die Darmabschnitte, wo es resorbiert werden kann (den Ileum).

Vitamin B12-Mangel kommt auch bei Fleisch-Esser und Vegetariern vor und zwar dann, wenn nicht genug vom "Intrinsic Factor" gebildet wird, der für die Aufnahme nötig ist. Vitamin B12 wird in einem Kreislauf mit der Galle in den Darm ausgeschüttet und weiter unten wieder aufgenommen. Wenn's am "Intrinsic Factor" fehlt, kann es trotz der großen Speicher (von 10 Jahren) schnell zu einem Mangel kommen.

Ausser in Fleisch (die beste Quelle ist wie immer die Leber) ist B12 noch in Milchprodukten vertreten (Tagesration in etwa 1/2 Liter Milch), in Eiern, in bestimmten Meeresalgen und in Pflanzen, die mit Tier-Dung gedüngt werden.

Die einfachste und wirksamste Methode Vitamin B12 zu supplementieren besteht darin es (i.m.) zu spritzen - dann steht es auch bei fehlendem Intrinsic Factor zur Verfügung. Inzwischen stehen auch sehr effiziente Lutschtabletten mit Methylcobalamin zur Verfügung. Das ist die sofort aktive Form, die auch über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann.

Vitamin B12 - gibt eine deutliche Belebung - muss nach Supplementierung aber langsam ausgeschlichen werden.

Diesen Artikel...  Drucken   Größer Anzeigen   Frage stellen   Kommentieren
 
[nach oben]Diese Anzeige wurde erstellt (Serverzeit):18.10.2017 16:52